Die Diagnose Krebs…

…stellt das Leben von Betroffenen auf den Kopf.

Diesen Weg müssen sie nicht allein gehen. Als Wegbegleiter unterstütze ich Krebsbetroffene mit verschiedenen naturheilkundlichen Elementen, die jeweils individuell auf die Patienten und den Krankheitsverlauf angepasst sind. Das Ziel ist, die Lebensqualität während und nach den klinischen Maßnahmen zu verbessern.

„Schenken Sie dem Leben mehr Aufmerksamkeit als der Krankheit.”
– G. Irmay

Gemeinsam mit meinen Patienten

arbeite ich daran, dass der Körper in die Lage versetzt wird, die nötigen Selbstheilungsprozesse in Gang zu setzten. Ein ganz wichtiger Aspekt hierbei ist die Gesundheit des Immunsystems. Die Grundlage hierfür können die Patienten ganz oft selbst legen, indem sie sich für eine gesunde Lebensführung sowie eine bewusste Ernährung entscheiden. Auf diese Weise haben es die Patienten in der Hand, den Erfolg der klinischen Behandlung positiv zu beeinflussen.

Bei alledem ist es ganz gleich,

in welcher Phase der Krankheit die Patienten zu mir kommen: Ich begleite meine Patienten von der Akutphase über die Aufbauphase bis hin zur Rezidivprophylaxe und unterstütze sie so dabei, den Krebs dauerhaft hinter sich zu lassen.

 

Hier finden Sie meinen Flyer mit weiteren Informationen zum Thema.